Zum Inhalt

Schlagwort: Kuchenrand

Oma beantwortet Leser-Zuschriften #2

Wir erlauben uns ihnen die folgende Werbebotschaft zu zeigen, um den Betrieb dieser Website zu finanzieren:

Heute beantwortet unsere Ernährungsweisheiten-Oma Ihre Zuschriften wieder mit ihrer urigen Art!

Oma guckt
Unsere Oma ist bei uns für den Service zuständig

Frage: „Wie kann ich mich ernähren, damit meine schrecklichen Knie-Schmerzen aufhören?“ (S.J.)

Antwort: Die alten Ägypter aßen in diesem Fall von dem Pilz „Todesmorchel“ um zu sterben. Diese Lösung kann ich Ihnen heutzutage allerdings nicht mehr empfehlen, da es nun möglich ist, den Schmerz einfach heraus zu operieren. Dazu setzt ein Arzt eine Art Trinkhalm auf die schmerzende Stelle und saugt fest daran.

Kuchenkruste

Frage: „Was sollte denn dieser doofe Artikel mit Tipps, wie man den Kuchenrand nicht essen muss? Der Rand ist doch das Beste vom Kuchen!“ (Hubertus Dingens)

Antwort: Ich weiß auch nicht, wie es dieser furchtbare Artikel zur Veröffentlichung geschafft hat. Der verantwortliche Autor sollte sich schämen! Natürlich ist der trockene, harte, oftmals kohleartig schmeckende Rand das Beste vom Kuchen!

Mann mit vollem Magen taucht

Frage: „Ich habe schon oft wenige Minuten vor oder nach dem Schwimmen etwas gegessen und hatte nie Beschwerden und bin auch nicht gestorben. Ich glaube ihr Artikel zu diesem Thema ist einfach falsch.“ (Max Imalwisser)

Antwort: Behaupten Sie sowas nicht. Alle Artikel von Ernährungsweisheiten genügen streng wissenschaftlichen Kriterien, die Sie leider nicht verstehen. Niemand sollte eine Stunde vor oder nach dem Schwimmen etwas essen, denn dann sind Schmerzen und eventueller Spontan-Tod vorprogrammiert! Sie sind lediglich eine Ausnahme, was ich Ihnen auch gönne, aber bringen Sie andere nicht in Gefahr, indem Sie behaupten unser Artikel wäre gelogen!

Hipster leckt an seinem Handy

Frage: „Nachdem ich Ihren Artikel über Smartphone-Bildschirme gelesen habe, habe ich meinen Smartphone-Bildschirm gleich abgeschleckt. Allerdings konnte ich keinen Effekt auf meine Gesundheit feststellen, nur einen Ausschlag auf meiner Zunge.“ (Natalie Frau-Mann)

Antwort: „Der Ausschlag auf Ihrer Zunge ist eine Kultur von Vitamin-Bakterien, die Sie wochenlang in regelmäßigen Abständen durch Vitamin-Ausscheidungen mit kleinen Gesundheits-Schüben unterstützen wird. Der Gesundheits-Effekt ist schleichend und ich verzeihe Ihnen, dass Sie ihn noch nicht bemerkt haben.“

Wenn auch Sie Fragen und Anregungen an unsere Ernährungsweisheiten-Oma senden wollen, schreiben Sie einen elektronischen Brief an oma@ernaehrungsweisheiten.de!

3 Tipps damit Sie Oma’s Kuchenrand nicht essen müssen

Wir erlauben uns ihnen die folgende Werbebotschaft zu zeigen, um den Betrieb dieser Website zu finanzieren:

Wer kennt es nicht? Das Innere vom Kuchen war schmacki-lecker, doch dann muss man noch diese eklige Kruste herunterwürgen.

Das ist vor allem dann unangenehm, wenn man bei Oma zu Kaffee und Kuchen eingeladen ist und den Kuchen unter den Augen des Zubereiters essen muss. Man will Oma ja nicht das Herz brechen, indem man ihr offenbart, dass Kuchenrand trocken, staubig und eine Qual für den Gaumen ist. Niemand mag Kuchenrand!

Kuchenkruste
Widerlicher Kuchenrand

Diese drei fantastischen Tricks helfen Ihnen, wenn Sie das nächste Mal in dieser Situation sind:

  1. Wenn Oma nicht guckt, den Kuchen ihrem Hund geben. Hunde sind Allesfresser und lieben Kuchen. Oma wird nie etwas bemerken. Funktioniert natürlich nur, wenn Oma einen Hund hat.
  2. Aus Versehen den Kaffee über den Kuchenrand kippen. Der Kuchenrand wird Ihn blitzartig wie ein Schwamm aufsaugen und schön saftig. Allerdings schmeckt er dann nach Kaffee, was auch irgendwie eklig ist.
  3. Den Rand mit der Gabel klein drücken, während man Oma durch ein Gespräch ablenkt, bei dem Sie einem aus Anstand in die Augen blicken muss und so das Massaker auf dem Teller nicht verfolgen kann. Danach hat man viele kleine Krümel auf dem Teller, die Oma mit ihren schlechten Augen nicht mehr sehen kann und freudig abtransportieren und den Teller in die Spülmaschine stecken wird, ohne etwas zu bemerken.

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, erklären Sie sich einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen dieser Seite erlauben derzeit Cookies um die beste Benutzererfahrung zu gewähleisten. Wenn Sie diese Website weiter benutzen, ohne diese Einstellung zu ändern oder Sie "Akzeptieren" anklicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen